Kostenlose Ausbildung: Werden Sie Vielfaltsmanager*in!

Interessierte Bürger*innen, die gerne mehr über das Thema Vielfalt erfahren möchten und in dem Bereich ehrenamtlich tätig werden wollen, können hier mitmachen.

Sie werden dazu ausgebildet, wie man auch in seinem eigenen Umfeld das Thema einbringen und Veränderungen bewirken kann. Darüber hinaus kann man nach einer 2–3 monatigen Phase des sich Ausprobierens sein Handeln in diesem Bereich nochmal gemeinsam rückblickend bearbeiten. Für mehr Details kann man sich den Informationsflyer herunterladen.

Interessierte können sich bis zum 10. September 2021 bei der Gemeinde Niedernhausen melden.

Weiterlesen

Veranstaltung im Bürgerhaus Taunus: “Syrien – Erinnerungen an ein Land ohne Krieg”

In seiner zweistündigen, live moderierten Reportage zeigt Lutz Jäkel Syriens Schönheit, zeitlos und lebendig, belegt die Einzigartigkeit dieser Region, zeugt von herzlichen Begegnungen, kultureller Fülle, einem meist friedlichen Miteinander der Religionen und Ethnien.

Weitere Informationen in unserem Terminkalender.

Der Eintritt ist frei! Die Teilnahme kann nur nach Anmeldung unter erfolgen.

Newsletter der Diakonie mit vielen Informationen zu Afghanistan

Der aktuelle Newsletter der Diakonie vom 24. August 2021 informiert wieder über aktuelle Entwicklungen in der Flüchtlingsarbeit.

Aufgrund der aktuellen Situation in Afghanistan geht es hier um folgende Themen:

  • Informationen für Personen, die hier im Asyl(klage)verfahren sind oder waren: Das BAMF teilte am 12.8. mit, dass es die Entscheidungen über Asylanträge von afghanischen Staatsangehörigen aussetze. Es müsse erst ein aktualisierter Lagebericht des Auswärtigen Amtes vorliegen. Wann das der Fall sein wird, ist angesichts der unklaren Lage in Afghanistan völlig offen. Weitere Informationen im Newsletter selbst.
  • Informationen für Ortskräfte, die bereits in Deutschland sind: Personen, die mit einer Aufnahmezusage nach § 22 AufenthG nach Deutschland gekommen sind oder sie nach Ankunft bekommen haben, erhalten sofort eine Aufenthaltserlaubnis mit Zugang zu SGB‐II‐Leistungen, Sprachkursen und Arbeitsmarkt. Weitere Informationen im Newsletter selbst.
  • Informationen, für Personen, die sich noch in Afghanistan befinden. Ausführliche Informationen im Newsletter selbst.

Weiterlesen

25. August 2021: Informationen rund um Ausbildung, Studium und Arbeit

Bereits das zweite Mal in diesem Jahr findet die Infomesse „Was geht?“ in Wiesbaden statt. Sie richtet sich an Menschen mit Flucht- und Migrationsgeschichte. Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen stehen für die Fragen von Migranten zur Verfügung. Aber auch Ehrenamtliche und Hauptamtliche aus dem Bereich der Flüchtlingshilfe sind herzlich willkommen, um sich für ihre Arbeit zu informieren.

Weiterlesen

Gesucht: Wer begleitet für zwei Wochen Kinder zum Schwimmkurs ins Waldschwimmbad?

Der Lions Club hat einen Schwimmkurs für benachteiligte Kinder gesponsert.

  • Die Dauer: Dieser Kurs geht vom 16. August bis zum 27. August 2021 – das sind die letzten beiden Schulferienwochen).
  • Die Zeit: Montag bis Freitag von jeweils um 17 17 Uhr (gemischt) und um 18 Uhr (Jungen).

Die Eltern der Kinder sind verantwortlich für das Hinbringen und Abholen, sodass im Falle der Geflüchteten in beiden Gemeinschaftsunterkünften nach Ehrenamtlichen gesucht wird, die den Hol-und Bringdienst unterstützen würden.

Weiterlesen

Psychotherapeutische Versorgung junger erwachsener, traumatisierter Flüchtlinge

Es handelt sich hier um ein Angebot (Behandlungszeitraum 8 Wochen) für trauma-belastete junge Geflüchtete zwischen 18 und 25 Jahren, das ehrenamtliche Unterstützer auch gerne an den in Frage kommenden Personenkreis weitergeben können.


Die Ambulanz für Spielsucht, der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie bietet ein Versorgungsprojekt an, in dem traumatisierte, junge erwachsene Flüchtlinge psychotherapeutisch versorgt werden.

Weiterlesen

Spielecontainer in der Lochmühle – wir suchen Helfer zum Umsetzen der Idee

Die Idee ist, dass es einen abschließbaren Spielcontainer in der Lochmühle gibt, der sowohl von Bewohnern und Bewohnerinnen als auch von Ehrenamtlichen an den Nachmittagen begleitet wird.

Um konkreter planen und die Idee ausführen zu können, werden Freiwillige gesucht.

Spiele-Fans bitte direkt melden bei

Annica Haryono | Integrationsbeauftragte der Gemeinde Niedernhausen
E-Mail
Telefon 06127 903-174

JETZT anmelden: Die nächste Berufsorientierung plus Deutschkurs startet am 26. Juli 2021

Interessierte können sich für einen der Info- und Auswahltermine, also Vorgespräche, anmelden.

Anmeldungen sind über diesen Doodle-Link möglich.

Die Termine

  1. Mittwoch, 23. Juni 2021 | 9–11 Uhr
  2. Mittwoch, 30. Juni 2021 | 9–11 Uhr
  3. Mittwoch, 7. Juli 2021 | 9–11 Uhr
  4. Dienstag, 13. Juli 2021 | 9–11 Uhr

Weiterlesen

Kategorien

Themen