Follow-up: Kostenlose Ausbildung als Vielfaltsmanager*in

 

Weitere Details

Die Veranstaltung fand im Oktober 2021 statt. Am 25. Januar 2022 trifft man sich zum Follow-up.:

  • Freitag 1. Oktober (13-18 Uhr)
  • Samstag 2. Oktober (8:30-16:30 Uhr)
  • Follow-Up am Dienstag 25. Januar 2022 (8:30-16:30 Uhr)

Die Veranstaltung findet in Bischofsheim statt. Hier können Sie den Flyer herunterladen.
Genaue Informationen erhalten Sie von

Annica Haryono (Integrationsbeauftragte)
Gemeinde Niedernhausen
Wilrijkplatz | 65527 Niedernhausen
E-Mail: 
Handy: 0160 2668623
Telefon: 06127 903-174

 

Kostenlose Ausbildung als Vielfaltsmanager*in

 

Weitere Details

Die Veranstaltung findet an folgenden Tagen statt:

  • Freitag 1. Oktober (13-18 Uhr)
  • Samstag 2. Oktober (8:30-16:30 Uhr)
  • Follow-Up am Dienstag 25. Januar 2022 (8:30-16:30 Uhr)

Die Veranstaltung findet in Bischofsheim statt. Hier können Sie den Flyer herunterladen.
Genaue Informationen erhalten Sie von

Annica Haryono (Integrationsbeauftragte)
Gemeinde Niedernhausen
Wilrijkplatz | 65527 Niedernhausen
E-Mail: 
Handy: 0160 2668623
Telefon: 06127 903-174

 

Kostenlose Ausbildung als Vielfaltsmanager*in

 

Weitere Details

Die Veranstaltung findet an folgenden Tagen statt:

  • Freitag 1. Oktober (13-18 Uhr)
  • Samstag 2. Oktober (8:30-16:30 Uhr)
  • Follow-Up am Dienstag 25. Januar 2022 (8:30-16:30 Uhr)

Die Veranstaltung findet in Bischofsheim statt. Hier können Sie den Flyer herunterladen.
Genaue Informationen erhalten Sie von

Annica Haryono (Integrationsbeauftragte)
Gemeinde Niedernhausen
Wilrijkplatz | 65527 Niedernhausen
E-Mail: 
Handy: 0160 2668623
Telefon: 06127 903-174

 

JETZT anmelden: Die nächste Berufsorientierung plus Deutschkurs startet am 26. Juli 2021

Interessierte können sich für einen der Info- und Auswahltermine, also Vorgespräche, anmelden.

Anmeldungen sind über diesen Doodle-Link möglich.

Die Termine

  1. Mittwoch, 23. Juni 2021 | 9–11 Uhr
  2. Mittwoch, 30. Juni 2021 | 9–11 Uhr
  3. Mittwoch, 7. Juli 2021 | 9–11 Uhr
  4. Dienstag, 13. Juli 2021 | 9–11 Uhr

Weiterlesen

Integrationslotsen und -lotsinnen für Niedernhausen – Infoveranstaltung 5. Juli 2021

Im Rahmen des hessischen Förderprogramms „WIR-Lotsen“ möchte die Gemeinde Niedernhausen ehrenamtliche Integrationslot*innen dabei unterstützen, sich für Neuzugewanderte in der Gemeinde zu engagieren.

Worum geht es?

Was sind Integrationslotsen und Integrationslotsinnen?
Sie sind Ehrenamtliche mit oder ohne Migrationshintergrund.

Was machen Integrationslotsen und Integrationslotsinnen?
Ihre Aufgaben können vielfältig sein: So können sie sprachlich und kulturell vermitteln (z. B. bei Elterngesprächen in Kindergärten oder Schulen), beim Ausfüllen von Formularen helfen, über Angebote informieren etc. Lotsen und Lotsinnen erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Weiterlesen

Eine großartige Aktion zum Mitmachen: Eine Zeitung von Flüchtlingen und Helfern – für ALLE!

Die Flüchtlings- und Integrationshilfe Idstein e.V. lädt zum Mitmachen ein: Sie macht eine Zeitung – von Flüchtlingen und Flüchtlingshelfern für Flüchtlinge und unsere Bevölkerung.

Geschichten und Schreiber gesucht!

Nun sucht die Flüchtlings- und Integrationshilfe Mitstreiter und Beiträge. Gesucht werden Menschen aus den Flüchtlings- und Migrantenkreisen, die etwas über das berichten, was sie bewegt. Und die Idsteiner suchen Menschen, die Erfahrungen und Tipps weitergeben können, die den Flüchtlingen helfen, hier besser zurecht zu kommen.

Weiterlesen

Aktuelle Informationen vom hessischen Flüchtlingsrat zu den Unterbringungsgebühren

Am 20. August 2020 fand im sozial‐ und integrationspolitischen Ausschuss des Hessischen Landtags eine Anhörung zur Änderung des Landesaufnahmegesetzes statt. Darin ging es u. a. um die Frage von Mindeststandards, Gebühren für die Unterbringung und anderes.

Die Stellungnahmen der Verbände finden sich auf verschiedenen Websites – u. a. vom hfr, aber auch von der Liga Hessen, Initiativen aus dem Kreis Offenbach, der agah und
anderen.

Weiterlesen

Konzert mit Nina Gurol am 18. Januar 2020

Die Flüchtlings- und Integrationshilfe Idstein e.V. veranstaltet ein Benefizkonzert im Rittersaal Die Flüchtlings- und Integrationshilfe Idstein e.V. veranstaltet am 18. Januar 2020 um 18.00 Uhr ein Benefizkonzert im Rittersaal im Schloss zu Idstein.

Die mehrfach ausgezeichnete Pianistin Nina Gurol wird Werke von Mozart, Galina Ustwolskaja, Chopin und Schubert interpretieren.

Der Eintritt ist frei.

Die Flüchtlings- und Integrationshilfe Idstein e.V. bittet um Spenden, die den in Idstein und Umgebung lebenden Migranten zugute kommen werden.

Programm ProJob CARE: Wie werden aus den Geflüchteten von heute die Fachkräfte von morgen!

Im Rahmen des Förderprogramms „Sozialwirtschaft integriert“ wird die ProJob Rheingau Taunus GmbH mit dem Projekt „ProJob CARE“ die Aufgabe verfolgen, Arbeitsfelder der Sozialwirtschaft
durch passgenaue Qualifizierung und Ausbildung auch für Menschen mit schwierigen Startvoraussetzungen zugänglich zu machen.

Weiterlesen

Kategorien

Themen