Aktuelle Situation der Tafel

Es ist jetzt wieder möglich, dass Familien aufgenommen werden. Wer also Familien kennt, die die Tafel nutzen wollen bzw. müssen, sollte sich an die Tafel in Idstein wenden.

Gleichzeitig wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass wir mehr Selbstständigkeit von den Be­wohnern, die die Tafel besuchen, einfordern müssen. Einen Fahrdienst zu organisieren, ist eine Sache – aber wir dürfen und können von den Bewohnern erwarten, dass alles andere durch sie selbst ge­schieht (Tragen von Kisten, Tragen von Taschen, zeitliche Ab­stimmung, Pünktlichkeit etc.).

Aktuelle Informationen zu Tafelanmeldungen

Ziel der Tafeln ist es, Menschen in Notlagen schnell und unbürokratisch zu helfen. Daher überprüfen wir die Aufnahmekriterien für die Tafeln ständig aufs Neue und reagieren damit auch kurzfristig auf veränderte Nachfragen von bedürftigen Menschen.

Weiterlesen

Die Tafel – aktuelle Information für Geflüchtete bzw. Flüchtlingshelfer

Die Angebote der Tafel sind derzeit stark nachgefragt. Die Tafelausgabestellen haben ihre Kapazitätsgrenze erreicht. Für alle drei Ausgabestellen im Rheingau-Taunus-Kreis  gibt es Wartelisten.

Ausnahme

Bewohner der Lochmühle Niedernhausen mit Familie können aktuell das Angebot der Tafel in Anspruch nehmen. Fahrdienste zur Tafel sind jeden Donnerstag. Abfahrt 14:30 Uhr / Rückkehr Lochmühle: 15:45 Uhr (Hier fahren ausschließlich die Mütter der Familien mit – ohne Kinder!). Es werden für diese Touren weitere Fahrer gesucht.

Weiterlesen

Kategorien

Themen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen